Dienstag, 29. Juli 2014

Audiophiles aus den Vereinigten Staaten

Obwohl die amerikanische Audiomanufaktur Bel Canto Design schon seit den Neunzigern des vergangenen Jahrtausends sehr erfolgreich in seinem Heimmarkt agiert, wird sie in Europa immer noch als Newcomer wahrgenommen. In den letzten fünf Jahren hat sich das Team um Firmengründer und Chefentwickler John Stronczer sehr genau mit den veränderten Kundenbedürfnissen auseinandergesetzt und bietet mit der aktuellen eOne Produktfamilie absolut überzeugende Lösungen an.

Im wesentlichen dienen zwei technische Plattformen als Basis für das gesamte Portfolio.  Alle Belcanto Verstärker setzen z.B. individualisierte ICE-Power Klasse D Module ein. Um seine klanglichen Vorstellungen zu realisieren entwickelte Stronczer  eine eigene Signaleingangsstufe und verwendet ausschließlich klangoptimierte Kabelsätze und Bauteile.

Die Belcanto Digital / Analogwandler setzen auf Chipsätze des renomierten Herstellers Burr Brown. Diverse Massnahmen zur Jitterreduktion und präzisen Taktung der Wandler verdeutlichen das tiefe Verständnis im Umgang mit digitalen Signalen.

Damit alle Baugruppen ihre optimale Performance abrufen können, sind neben mechanischen Aspekten wie einer funktionierenden Resonanzkontrolle auch angepasste Netzteile für die jeweiligen Aufgaben unerlässlich.

Hier sehen Sie das rückseitige Anschlussfeld des Vollverstärkers C 5i. An dem integrierten D/A-Wandler finden externe Geräte über USB, S/PDIF oder Toslink Anschluß. Neben einem Eingang für Phono MM-Systeme kann auch ein Analoggerät angeschlossen werden. Der geregelte Hochpegelausgang kann zum Betrieb eines weiteren Endverstärkers oder der Ansteuerung eines Subwoofers benutzt werden.

Dass die Produkte des im US Bundesstaat Minnesota ansässigen Unternehmens mühelos unseren sehr hohen Erwartungen gerecht werden, zeigt schon ein erster Klangeindruck des C 5i Vollverstärkers. Neben dem integrierten D/A-Wandler punktet der Amp vor allem mit seinem klangfarbenstarken extrem flüssigen, musikalischen Auftritt. Jeder Ton, jede Pause sitzt exakt am richtigen Platz. Die für mich herausragendste Fähigkeit manifestiert sich allerdings in der Tatsache, dass man mit den Belcanto Geräten tagelang ermüdungsfrei einfach Musik hören kann. Ganz feine Sache diese Schachteln aus Minnesota!

Wer mehr Anschlussmöglichkeiten benötigt und ein höheres Klangniveau realisiseren möchte, wird bestimmt unter den drei D/A-Wandlern, dem größeren Vollverstärker, der Vorstufe oder den separaten Leistungsverstärkern eine adäquate Konfiguration für die eigenen Ansprüche finden. Gerne sind wir bei der Auswahl behilflich..... 


++++ BELCANTO VORFÜHRBEREIT ! ++++

Belcanto eOne C 5i Vollverstärker mit integriertem D/A-Wandler
€ 2.198,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne CD 3t CD-Laufwerk mit S/PDIF und AES/EBU Digitalausgang
€ 1.648,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne DAC 1.5 D/A-Wandler, 4 Eingänge [USB 24/96kHz]
externes Netzteil, variable Lautstärkeregelung
€ 1.548,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne DAC 2.5 VB D/A-Wandler, 4 Eingänge [USB 24/96kHz]
symmetrische und asymmetrische Ausgänge, variable Lautstärkeregelung
€ 2.198,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne PRE 3 VB Hochpegel Vorverstärker
Symmetrische Ein- und Ausgänge. Externes Netzteil erforderlich! [LNS1 oder VBS1]
€ 2.498,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne LNS 1 Externes Netzteil
€ 498,00  +++ Vorführbereit +++

Belcanto eOne REF 500 Mono Endverstärker, 250 / 500 Watt an 8 / 4 Ohm
€ 4.396,00  Paarpreis  +++ Vorführbereit +++

* Unverbindliche Verkaufspreise inkl. 19% MwSt.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Neue Dali Serie eingetroffen


DALI RUBICON
Die Rubicon Lautsprecher-Serie wurde auf der High End 2014 im Mai erstmals dem Publikum präsentiert und darf sicher zu den interessantesten Neuheiten des Jahres zählen. Anders als die Epicon-Linie steht bei den fünf Modellen vor allem das überragende Preis / Leistungsverhältnis als hervorstechendste Merkmal im Vordergrund. Das Dali-Team wollte möglichst viele Eigenschaften der Epicon-Serie in ein deutlich geschrumpftes Preisschild transferieren. Die Gestaltung macht schon beim ersten Blick unmissverständlich klar aus welchem Stall diese feinen Lautsprecher kommen. Die Dänen verstehen Ihr Handwerk. 

Die gleichen Gene
Neben der gleichen Chassistechnologie ist auch der Aufbau sehr nah am Original angelehnt. Alle Modelle bis auf die Rubicon 2 verfügen über das obligatorische Superhochtonbändchen und die Konustreiber verwenden identische Sicken und Membranmaterialien.

Erwachsenenes Klangbild
Schon die kleinste Kompaktbox spielt rund, warm und bildet selbst große Instrumente wie einen Kontrabass erstaunlich realistisch in Ihrem Wohnraum ab. Da sich sowohl die Klangfarbenneutralität und das Auflösungsvermögen auf einem herausragend hohem Niveau befinden, scheint Dali abermals ein ganz großer Wurf gelungen zu sein.

Ausführungen
Neben den beiden hochglänzenden Lackvarianten weiss und schwarz bietet Dali die Rubicon-Serie auch in den Holzoberflächen Walnuss und Rosso seidenmatt an. Der Rubicon LCR kann sowohl als vollwertiger Kompaktlautsprecher oder als Center und Rear-Lautsprecher in einem Heimkino Setup eingesetzt werden, wenn eine Wandmontage möglich ist!

Preise
Rubycon 8 Euro 4.798,00 pro Paar
Rubycon 6 Euro 3.598,00 pro Paar
Rubycon 5 Euro 2.798,00 pro Paar
Rubycon 2 Euro 1.798,00 pro Paar
Rubycon LCR Euro 999,00 pro Stück

Freitag, 4. Juli 2014

Verstärkung eingetroffen

Herzlich Willkommen!

Seit dem 1. Juni 2014 wird das Studio45-Team tatkräftig und fachkundig von Oliver Pörtner unterstützt. Mit seiner Begeisterung für gute Musik und der ausgeprägten Neugier für technische Zusammenhänge ist er die ideale Ergänzung. Mit Hilfe seiner langjährigen Berufserfahrung und seinem Organisationstalent möchte das Studio 45 in der Zukunft noch leistungsfähiger und kundenorientierter agieren.

Neben den klassischen Hifi-Themen beherrscht Oliver Pörtner auch die Integration moderner streamingbasierter Audiokomponenten wie Bluesound und Sonos. Selbst komplexe Heimkinosysteme schrecken unseren neuen Kollegen nicht ab.

Sie erreichen Oliver Pörtner unter folgenden Kontaktdaten:
Telefon: 0421 - 172 418 - 25