Freitag, 30. November 2012

HIGH END IM WESTENTASCHENFORMAT

Mit dem Astell & Kern AK100 präsentieren wir kurz vor Weihnachten noch ein Highlight für jede Geschenkeliste. Echte High Ender können normalerweise über mobile Musikplayer ja nur müde lächeln. Datenreduktion und schwachbrüstige integrierte Kopfhörerverstärker lassen keinen ernsten Haben-Wollen-Reflex aufkommen. Der japanische Soft- und Hardware-Hersteller iRiver lässt jedoch direkt die klangverwöhnten Musikliebhaberherzen höher schlagen, denn die üblichen Klangeinschränkungen gehören mit dem Astell & Kern AK100 definitiv der Vergangenheit an.
<b>ASTELL & KERN AK100 - mobiler Musikplayer</b> </br>Atemberaubende Qualität in Studioqualität bis 24bit / 192kHz!Der mobile Audioplayer Astell & Kern AK100 verwendet einen höchstwertigen Wandlerchip und kann nahezu alle gängigen Formate mit einer Studioauflösung bis 24 Bit und 192 kHz Samplingfrequenz abspielen. Die technischen Rahmendaten sprechen beim AK100 dann auch eine eindeutige Sprache. Der Wolfson WM8740 Dac realisiert ein perfektes  Bit to Bit Playback mit extrem geringen Jitter-Werten, einer erstklassigen Kanal-Trennung sowie ein tadelloses Signal-Rausch-Verhältnis bzw. Störabstand. Die strompotente Ausgangsstufe kann sowohl externe Endstufen/Aktivlautsprecher wie auch hochwertige Kopfhörer mit besten Klängen versorgen. Ein integrierter 5-Band Equalizer macht eine individuelle Anpassung möglich. Die gewählten Einstellungen können über Presets gespeichert und aufgerufen werden. Der AK100 arbeitet mit einem integrierten 32GB Datenspeicher und einem von außen zugängigen doppelten SD-Kartenslot für nochmals zwei mal 32GB Speicherkapazität. Die SD-Karten können natürlich getauscht werden, so daß insgesamt eine unbegrenzte Menge an Speicherplatz genutzt werden kann. Anschlußseitig haben die iRiver-Ingenieure so ziemlich alle denkbaren Varianten implementiert. Auch kann der Astell & Kern Mediaplayer als externer D/A-Konverter für externe Quellgeräte genutzt werden. Als weitere Besonderheit wäre noch eine Bluetooth-Schnittstelle [3.0 Modul] zu erwähnen.

Über die Ausstattung und Bedienung lässt sich analog zur Klangqualität nur  positives Vermelden. Selbst die Akkulaufzeit mit bis zu 20 Stunden Hörgenuss [je nach Lautstärke und Auflösung der Daten] ist absolut ausreichend bemessen. Die Klangqualtät setzt unter den mobilen Musikplayer ohnehin Maßstäbe und ist derzeit konkurrenzlos.

+++ ASTELL & KERN AK100 +++
Vorführbereit - Uvp. € 699,00


<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>High End Mediaplayer auf höchstem Niveau!<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Lautstärkeregelung mit Analogfeeling.<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Lautstärkeregelung mit Analogfeeling.
<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Perfekte Verarbeitung auch auf der Rückseite!<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Perfekte Verarbeitung auch auf der Rückseite!<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Alle Anschlüsse sind gut erreichbar.
<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Alle Anschlüsse sind gut erreichbar.<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Zwei 32GB SD-Kartenslots für Ihre Musik.<b>Astell & Kern AK 100</b> </br>Alle Anschlüsse sind gut erreichbar.

Donnerstag, 22. November 2012

PIONEER IQ4U AKTION

Mit der Einführung der neuen Pioneer Geräteserie haben die Japaner zur Saison die iQ4U genannte Verkaufaktion gestartet. Bis zum 31. Dezember 2012 bietet Pioneer verschiedene Kombipakete mit einem Gratis-Apple-iPad an. Die attraktive Pioneer-App ermöglicht eine ungewöhnlich smarte Bedienung selbst komplexer Heimkinoinstallationen. Die neuen Premiumreceiver LX-56, LX-76 und LX-86 belegen wie ihre Vorgängermodelle regelmäßig die ersten Plätze bei seriösen Vergleichstest!
<b>Pioneer iQ4U Premium Aktion</b> </br>Bei ausgewählten Kombipaketen erhalten Sie </br>bis zum 31. Dez. 2012 ein iPad gratis! </br>Aktion solange Vorrat reicht!
Noch nie war Home Entertainment so vielseitig und einfach zu bedienen. Die Pioneer Premiumkomponenten realisieren eine perfekte Integration in die Apple-Welt. Eine unkomplizierte Netzwerkeinbindung via DLNA, WLAN oder Bluetooth erschließt weitere Möglichkeiten externe Quellen zu nutzen. Modernste Wandler-technologien und Videoscaler sorgen für eine Bild- und Tonwiedergabe auf allerhöchstem Niveau. Natürlich verarbeiten die Premium-Receiver uneingeschränkt 3D-Bildmaterial. Die neuesten 4K-HD-Spezifikationen für Videos bieten eine bisher ungekannte ultrahohe Bildauflösung. Der 4K-Passthrough gewährleistet, dass Sie die aktuellste Technologie für fortschrittliche digitale Bildformate nutzen können. Audiophile Class-D-Verstärkermodule gewährleisten eine überragende Klangqualität bei bestmöglicher Kontrolle der angeschlossenen Lautsprecher. Kurze Signalwege und eine effiziente Energiegewinnung sorgen für eine herausragende Performance bei geringem Stromverbrauch [-44 % gegenüber Analogverstärkern].

Die iQ4U Kombipakete sind bei uns vorführbereit. Gerne informieren wir Sie ausführlich über die individuellen Kombinationen. Weitere Informationen erhalten Sie unter >> Pioneer iQ4U Aktion

+++ IN DER VORFÜHRUNG +++

Mittwoch, 21. November 2012

TRANSROTOR WORKSHOP

<b>Transrotor Workshop am 29.11.2012</b></br>Transrotor ZET 3 mit SME 12 Zoll Tonarm! Kurzfristig konnten wir Wolfgang und Tim Roza von einem kleinen Transrotor-Workshop in unserem Hause überzeugen. Endlich gibt es einmal für alle Interessierten die Gelegenheit verschiedene Modelle im direkten klanglichen Vergleich zu erleben. So werden aller Voraussicht nach insgesamt fünf verschiedene Modelle ihr können unter Beweis stellen. Neben den Klassikern Dark Star, Zet1 und dem Zet3 mit SME 12 Zoll Tonarm werden noch der Crescendo, Rossini und Rondino zum Transrotor Klassentreffen erwartet. Neben der gestalterischen Vielfalt wollen wir natürlich die Unterschiede bezüglich der verwendeten Materialien, Antriebskonzepte und Tonarmvarianten herausarbeiten. Die Bandbreite wird sich preislich zwischen 2.500,00 und knapp 10.000 Euro abspielen. Mit der "Aesthetix Rhea" Phonovorstufe können wir gleich drei Plattenspielern einen direkten Anschluss ermöglichen. Ein Umschalten zwischen den Probanden ist so sehr komfortabel via Fernbedienung möglich.

+++ TRANSROTOR WORKSHOP +++
Donnerstag 29. November 2012
14:00 bis 20:00 Uhr
Wir bitten um telefonische Anmeldung!

BLAUES LICHT - OPPO BDP 103

Für viele ambitionierte Heimkino-Fans waren die Oppo Blu-Ray Player BDP-93 und 95 die Entdeckung in den vergangenen zwei Jahren. Mit dem BDP-103 EU stellt Oppo jetzt das Nachfolgemodell des erfolgreichen 93er vor. Seit dem wir im Studio45 die Marke Oppo führen, hat sich die Begeisterung für diesen Hersteller quasi täglich gesteigert. Neben der einzigartigen Bild- und Tonwiedergabequalität zeichnen sich die Modelle vor allem durch eine logische Bedienung und eine vorbildliche Zuverlässigkeit aus. Merkmale, die wir bei diversen Wettbewerbern immer wieder vermissen!
<b>OPPO Blu-Ray Player BDP 103 EU</b> </br>Der neue Referenzplayer ist eingetroffen!
Schon beim Auspacken kommt wieder das typische Oppo-Feeling auf: Tolle Verpackung und eine Produktverarbeitung die alle Erwartungen dieser Preisklasse deutlich übertrifft. Die Unterschiede zum Vorgänger mögen auf den ersten Blick nur marginal erscheinen, ein differenzierter Blick in das nach wie vor sehr übersichtliche Menü zeigt aber schnell die erweiterten Einsatzmöglichkeiten des BDP-103 EU. Da wäre zum ersten die Möglichkeit zwei externe Geräte an die beiden HDMI-Eingänge anzuschliessen. Ein tolles Feature, speziell für Kunden die entweder gar keinen Surroundvollverstärker einsetzen oder noch ein Gerät betreiben, das moderne HDMI-Standards und Formate inkl. 3D nicht unterstützt. Eine wirklich segensreiche Lösung. Auch die zweifach vorhandenen HDMI-Ausgänge können für eine Integration sehr hilfreich sein. Wenn Sie einen 3D fähigen Projektor besitzen, Ihr Verstärker aber keine 3D-Unterstützung bietet, können Sie beide Komponenten getrennt mit Signalen versorgen. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die sehr gelungene Netzwerkfunktion. Der BDP-103 ist ein voll funktionsfähiger Streamer für Bild- und Toninhalte. Um auch die audiophile Zweikanal-Kundschaft zu begeistern, haben die Oppo-Ingenieure dem 103er excellente D/A-Wandler spendiert und er spielt eben auch Silberlinge im hochauflösenden SACD-Format.

Alle Funktionen und Highlights aufzuführen würde an dieser Stelle etwas zu weit führen, aber bisher konnten wir keine Schwachstellen entdecken. Der Oppo BDP 103 wird also wie sein Vorgänger unseren Referenzthron in der Preisklasse bis 1.000,00 € besteigen. 
<b>OPPO Blu-Ray Player BDP 103 EU</b> </br>Schaltnetzteil in High End Ausführung<b>OPPO Blu-Ray Player BDP 103 EU</b> </br>Konkurrenzlose Materialschlacht!<b>OPPO Blu-Ray Player BDP 103 EU</b> </br>Die Signal-Ausgangsplatine

+++ IN DER VORFÜHRUNG +++
Lieferbar!
UvP. 699,00 €

Montag, 19. November 2012

KLEINE KLANGWUNDER

Ob im Bücherregal, auf dem Sideboard oder perfekt auf einem Stativ platziert - die KEF Kompaktlautsprecher bieten immer punktgenauen Musikgenuss. Großer Klang im kleinen Format dank Uni-Q-Koaxialchassis. Schon mit der Q-100 für € 498,- pro Paar werden die typischen Merkmale eines gelungenen Koaxialkonzeptes unmittelbar umgesetzt. Die Anordnung der Hochtonkalotte und des Tiefmitteltöners auf einer gemeinsamen Abstrahlachse gewährleisten ein ungewöhnlich weiträumiges und jederzeit ausgewogenes Klangbild.  <b>KEF Koaxiallautsprecher LS 50 | R-100 | Q-100</b></br>Großer Klang in kleinem Format!! Die Treiber der R100 und des Jubiläumslautsprechers LS50 sind direkt dem aktuellen Referenzlautsprecher KEF "Blade" entliehen und spielen definitiv in einer eigenen Qualitätsliga. Grandios welches Optimierungspotenzial die KEF Ingenieure noch realisieren konnten. Neben einer neuen Sickengeometrie wurde auch die Formgebung und Materialbeschaffenheit der Membranen verändert. Die Z-Flex getaufte Sicke des Tiefmitteltöners verbindet die Fähigkeit von Resonanzdämpfung und einem gleichmäßigen kolbenförmigem Schwingverhalten dramatisch besser als seine Vörgängervarianten. Mit dem Tangerine Waveguide konnte auch die Integration des Hochtöners im akustischen Zentrum des Schallwandlers signifikant verbessert werden.

Alle aktuellen Lautsprecher der Q- und R-Serie sind grandiose Ausnahmekönner und trotzdem gibt es die Eine im KEF-Sortiment die ich persönlich allen anderen vorziehen würde. Die Jubileumsbox LS-50 kann unter den Kompakten eben alles noch ein bischen besser. Sie spielt dynamisch und kann trotzdem feinsten musikalischen Verästelungen ohne jede Anstrengung folgen. Der Bassbereich spielt farbstark und rythmisch involvierend. Für mich, eine echte Traumbox zum Schnäppchenpreis.

Holger Barske schreibt im Analogmagzin LP folgendes über die KEF LS50: ..." Hinsetzen, Platte auflegen, staunen. Auch ohne großes Setup leistet die LS50 Erstaunliches. Ich kenne kaum einen Lautsprecher, der sich so willig charakterlich aus allem heraushält und so unproblematisch akustisch verschwindet. Tonal ist er auf der bedingungslos „geraden“ Seite und ist ein beeindruckendes Beispiel dafür, wie dezent Metallmembranen heutzutage klingen können... / ... Die Grenzen? Die gibt’s natürlich. Das ist ein Böxchen mit ein paar Litern Volumen und einem Dreizehner als Tiefmitteltöner. Große Säle beschallt man damit nicht komplett, und irgendwann sind die bei kleinen Pegeln erstaunlichen dynamischen Fähigkeiten halt am Ende. Wenn’s aber darum geht, ein ganz normales Zimmer mit 20 Quadratmetern zu beschallen, dann ist die KEF ein Hammer "... Fazit: Die kleine KEF ist eine ganz Große. Sie baut überragend realistische Bühnen, verschwindet akustisch mühelos und tönt tonal ausgesprochen geradlinig und gefällig. Erste Wahl für kleine Räume – unabhängig vom Preis!

<b>KEF LS 50 Lautsprechergehäuse</b> </br>High End auf höchstem Niveau!<b>KEF UNI-Q Koaxialchassis</b> </br>High End auf höchstem Niveau!<b>KEF UNI-Q Koaxialchassis</b> </br>High End auf höchstem Niveau!


+++ KEF Koaxiallautsprecher +++
Modell KEF LS-50: 998,00 €
Modell KEF R-100: 798,00 €
Modell KEF Q-100: 498,00 €
*Preise pro Paar von links nach rechts.

Mittwoch, 7. November 2012

HIGH END TO GO

Ja, was Sie hier sehen ist ein USB-Stick, allerdings können Sie auf diesem keine Daten speichern. Was diese kleine Dragonfly genannte Wunderwaffe auf ein paar Kubikmillimetern Rauminhalt alles zu bieten hat, übertrifft meine Vorstellung von leistungsfähiger Miniaturisierung um Galaxien. Um Ihnen einen Überblick über die Talente und Ausstattungsmerkmale zu verschaffen, vielleicht mal ein paar technische Rahmendaten. <b>Audioquest Dragonfly</b> </br>USB-Digital/Analogwandler mit beeindruckendem Klang!Mit dem Dragonfly erhalten Sie einen der modernsten D/A-Wandler die der Markt aktuell bietet. Der integrierte SABRE-Chip realisiert eine perfekte Wandlung der eingespeisten Signale. Die Auflösung reicht bis 24bit / 192kHz und das im klangvollen Asynchronmodus. Das der Audioquest D/A-Wandler obendrein ein hochwertiger Vor- und Kopfhörerverstärker ist, scheint bei der rein physischen Größe nahezu unmöglich. Wie auch immer die Ingenieure dieses Kunstwerk hinbekommen haben, der Dragonfly überzeugt vom ersten Ton an. Ein Schlüssel zum Leistungsvermögen der Vorstufensektion ist die niedrige Ausgangsimpedanz. So können z. B. auch Aktivmonitore wie eine Genelec absolut adäquat ohne Umwege direkt betrieben werden. Und selbst ein nicht unkritischer [auf den Klang bezogen] Kopfhörer wie der Sennheiser HD 800 zeigt am Audioquest Dragonfly warum ihn viele für den besten dynamischen Kopfhörer der Welt halten. Redakteur Christian Rechenbach schreibt im Magazin Einsnull folgendes über den Audioquest Dragonfly: ..."  Für den Preis ist es schon unglaublich, was klanglich im Hörraum passiert, der ganze Komfort durch die intelligente Lautstärkeregelung mal ganz außer Acht gelassen. Wer als Computer-Audio-Enthusiast etwas auf sich hält, muss diesen Wandler kennen, um mitreden zu können, und wird ihn dann nie mehr hergeben.

Toll, was man für gerade mal 250 Euro an Klang und Flexibilität bekommen kann. Es ist nur schwer, sich zu entscheiden. Nehme ich ihn auf Reisen mit oder bleibt er als stationärer DAC an der Anlage? Beides ist denkbar und klanglich exzellent. Ach, bei dem Preis kann man auch in zwei Dragonfly investieren."...

<b>Audioquest Dragonfly</b> </br>High End To Go auf höchstem Niveau!<b>Audioquest Dragonfly mit Beyer Dynamik TP50 Kopfhörer</b> </br>High End To Go auf höchstem Niveau!<b>Audioquest Dragonfly mit Beyer Dynamik TP50 Kopfhörer</b> </br>High End To Go auf höchstem Niveau!

+++ AUDIOQUEST DRAGONFLY +++
Vorführbereit - Uvp. € 249,00